Ihre Nachwuchskräfte erhalten einen fundierten Überblick in die Grundlagen des Wertpapiergeschäfts und der unterschiedlichen Wertpapierarten wie Schuldverschreibungen, Aktien, Investmentzertifikate etc., deren Besonderheiten und Unterschiede. Sie kennen die verschiedenen Anlegertypen und Anlagemotive. Zukünftig können Sie über die Chancen und Risiken von Wertpapieranlagen und das Wertpapierhandelsgesetz informieren. Weiter werden die wichtigsten Informationen zur  gesetzlichen und freiwilligen Einlagensicherung  gesammelt.

Auf Wunsch werden auch die verschiedenen Anlagemöglichkeiten von Vermögenswirksamen Leistungen besprochen.

Auf dem vorhandenen Wissen des Grundlagenseminars erarbeiten sich Ihre Nachwuchskräfte Wissen zu weiteren Wertpapierarten, insbesondere die besonderen Finanzinstrumente, wie Aktienoptionen und den DAX-Future. Zukünftig können Sie dem Kunden eine Wertpapierabrechnung erläutern und über die steuerlichen Seiten dieser Wertpapiere informieren. Kapitalerhöhungen und deren Umsetzung in Form von jungen Aktien, Wandel- oder Optionsanleihen lernen Sie ebenso kennen, wie die verschiedenen Börsenindizes und Börsenmärkte und Kurszusätze.

Gerne kombinieren wir dieses Seminar mit einem gemeinsamen Besuch an der Frankfurter Wertpapierbörse. Das Üben von Kundenberatungsgesprächen nach der IHK-Prüfungsordnung kann ebenso Bestandteil dieses Seminares sein.

Grundlagen Geld- und Vermögensanlage
Festverzinsliche Wertpapiere
Anleihen
Aktien und deren Analyse
Genussscheine
Pfandbriefe
Investmentfonds
Index- und Discountzertifikate
Aktienoptionen
Optionsscheine
DAX-Future
Börsenmärkte, Indizes, regulierter Markt
Orderarten
Die Kapitalerhöhung
WpHG-Bogen und Beratungsprotokoll
Produktinformationsblätter
Steuerliche Betrachtung
Zum Seitenanfang